FleetBoard.

Praxisgerechte Telematikdienste zur Steuerung des Fuhrparks.

Alles inklusive: Damit leistungsfähige Lkws ihr Maximum an Wirtschaftlichkeit aus- schöpfen können, bietet Daimler FleetBoard marktführende Standardgeräte und telematikgestützte Internetdienste mit internationaler Flatrate. Das Unternehmen ver- eint langjährige Erfahrungen aus der LKW-Branche sowie Informations- und Kom- munikationstechnologie Know-how unter einem Dach. Seit seiner Einführung im Jahr 2000 hat FleetBoard das Flottenmanagement in Nutzfahrzeug-Fuhrparks revolutioniert. Von den Produktangeboten profitieren Disposition und Fuhrparkver- waltung, denn Informationen von Fahrzeugen, Touren und Tachographen stehen per Klick zur Analyse oder Weiterverarbeitung bereit. Alle Daten können problemlos in bestehende Speditionsprogramme integriert werden. Die Hardware wird nach automotive Standards entwickelt und entspricht den Mercedes-Benz Steuergeräte Richtlinien. Die Dienste werden im eigenen Rechenzentrum rund um die Uhr durch ein Expertenteam betrieben, überwacht und weiterentwickelt. Daimler FleetBoard ist nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert.

Effiziente Kommunikation mit dem Fahrer: Auftragsdaten werden in Echtzeit ins Fahrzeug geschickt und Touren professionell gesteuert. Auf einer digitalen Strassenkarte hat der Disponent seine Fahrzeuge immer im Blick. So wird die Servicequalität für Kunden spürbar erhöht und man ist über Fahrzeug-, Tour- und Auftragsstatus jederzeit im Bilde. Liefer- und Ladeadressen können direkt in die europaweite Trucknavigation übernommen werden.

Potentialanalysen für wirtschaftliches Fahren, Verschleissdaten und Betriebsmittel- stände helfen Verbrauch und Abnutzung der LKW zu reduzieren. Auf dieser Grund- lage basieren Schulungsmassnahmen für die Fahrer. Den Werkstätten und Flotten- managern stehen Informationen über anstehende Wartungszeitpunkte zur Verfügung, so dass minimale Ausfallzeiten realisiert werden.

DEKRA-zertifizierte Sicherheit: Alle gesetzlichen Bestimmungen zur Archivierung von Lenk- und Ruhezeiten werden wie von selbst erfüllt. Die remote Erfassung von Fahrerkarten- und Massenspeicher-Dateien ohne Unternehmenskarte im Fahrzeug spart den sonst so umfangreichen Dokumentationsaufwand. Die obligatorische Fahrt zur Zentrale entfällt und der Disponent plant optimal auf Basis der Restlenkzeit.

FleetBoard sucht die besten Fahrer.

FleetBoard unterstützt Fahrer in ihrer täglichen Arbeit und hilft, effizienter und kostensparender zu fahren. Unsere besten Fahrer wollen wir nun prämieren!

Bei der FleetBoard Drivers‘ League treten die Fahrerinnen und Fahrer im Alltagseinsatz gegeneinander an – dies entweder als Team oder im Einzeleinsatz. Die Gewinner werden anhand ihrer Fahrernote in der FleetBoard Einsatzanalyse ermittelt. Die besten drei Fahrer der Einzelwertung sowie die besten Teams der Gruppenwertung erwarten tolle Preise und einmalige Mercedes-Benz Erlebnisse.

Du willst dabei sein? Dann registriere dich jetzt und greife deine Chance, der effizienteste Fahrer der Schweiz zu werden!

Alle Infos sowie die Registration findest du unter: