Professionelles Wartungsmanagement.

Ihr Fuhrpark und Ihr Business bleiben in Bewegung.

Das professionelle Wartungsmanagement sorgt dafür, dass es in Ihrem Geschäft nicht zu unnötigen Standzeiten kommt. Mit Hilfe modernster Kommunikationsmittel unterstützen wir Sie bei der Organisation der Wartungsarbeiten für Ihren bewährten Actros oder sowie Ihren neuen Actros, Arocs oder Antos mit FleetBoard.
Auf Wunsch erhält Ihr Mercedes-Benz Service-Partner über den FleetBoard Dienst ‚Service‘ alle relevanten Wartungs- und Verschleissdaten. Mit Hilfe dieser Informationen erstellt Ihr Mercedes-Benz Service-Partner dann eine optimierte Wartungsplanung. Zu Ihrem Vorteil, denn notwendige Arbeiten können gebündelt und die Termine dafür rechtzeitig eingeplant werden. Sie erhalten eine qualifizierte Preis- und Zeitauskunft durch Ihre Mercedes-Benz Serviceannahme, ohne dass Sie Ihr Fahrzeug in die Werkstatt bringen müssen. Sie können sich somit auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und reduzieren Standzeiten und Kosten durch die maximale Auslastung Ihrer Trucks.

Gut zu wissen: Es werden ausschliesslich Daten übermittelt, die zur Identifikation des Fahrzeuges und zur Wartungsplanung notwendig sind (VIN, km-Stand, Wartungsprognose, Verschleissdaten der Bremsen, Untersuchungstermine etc.). Es werden keine Daten übermittelt, die Aufschluss geben über den Fahrer, Lenkzeiten, Fahrweise, Position oder Route/Ladung des Fahrzeuges. Die Daten werden nach erfolgter Wartung komplett gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

Innovative Funktionsweise.

Das professionelle Wartungsmanagement von Mercedes-Benz Trucks ist für den bewährten Actros sowie den neuen Actros/Arocs und Antos verfügbar.


Voraussetzung ist der Verbau der Fleetboard Hardware TiiRec, die Buchung des Fleetboard-Dienstes „Service“ sowie die Freischaltung der Mercedes-Benz Werkstatt Ihres Vertrauens. Die Freigabe Fahrzeugdaten-Übermittlung an eine Mercedes-Benz Werkstatt erfolgt über das Fleetboard-Portal.

So effizient wie nie.

Mit dem professionellen Wartungsmanagement von Mercedes-Benz Trucks steht Ihnen ein Partner zur Seite, der Ihnen Organisationsarbeit abnimmt und vielfältige Hilfe bietet:

Durch die sinnvolle Bündelung aller erforderlichen Wartungs- und Verschleissarbeiten durch Experten von Mercedes-Benz können Standtage und damit Ausfallzeiten reduziert werden.

Durch die Nutzung des professionellen Wartungsmanagement von Mercedes-Benz Trucks können die Wartungs- und Verschleisspotentiale Ihrer Fahrzeuge optimal genutzt werden. Dadurch wird beim Actros Fernverkehr eine Verlängerung des Wartungsintervalls für den Ölwechsel von 120.000 km auf bis zu 150.000 km möglich*. Damit sparen Sie über eine Laufzeit von 4 Jahren/600.000 km einen Motor-Ölwechsel, eine Dieselpartikelfilterreinigung und eine Kraftstoff-Filterpflege.

*Voraussetzung für das verlängerte Wartungsintervall ist der Verbau der FleetBoard Hardware TiiRec sowie die Aktivierung der FleetBoard-Dienste „Uptime“ und „Service“. Die Verlängerung ist nur möglich für den neuen Actros Fernverkehr mit Ausnahme der folgenden Code-Bedingungen: V1A + Z5C (OM 936) / Z5F).

Durch die regelmässige Auswertung der vom Fahrzeug übertragenen Wartungs- und Verschleissdaten durch Ihre betreuende Mercedes-Benz Werkstatt, kann diese Werkstatt-Termine entsprechend Ihrer Terminwünsche rechtzeitig einplanen und optimal vorbereiten. Zum Beispiel kann damit sichergestellt werden, dass alle notwendigen Teile zum Werkstatttermin verfügbar sind. Ihr Mercedes-Benz Service-Partner kann Ihnen ausserdem bereits im Vorfeld eine qualifizierte Preisauskunft geben, ohne das Sie in die Werkstatt kommen müssen.

Mit dem professionellen Wartungsmanagement von Mercedes-Benz Trucks übernimmt die betreuende Mercedes-Benz Werkstatt die Planung und Organisation aller anfallenden Wartungsarbeiten. Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und sich auf die Kompetenz Ihrer Mercedes-Benz Werkstatt verlassen.